Kein Ende, kein Beginn

Wie kein Ende ein Ende hat,
So ist auch jeder Beginn ohne Beginn
Aber darin  ist Zeit
Und alles rechtzeitig das lebt.

Max Weber (1881-1961)

Aus dem Englischen übersetzt von Johannes Beilharz.

Der russisch-amerikanische Maler Max Weber schrieb auch kubistische Gedichte, gesammelt in dem Band Cubist Poems von 1914. Das oben übersetzte Gedicht ist eines davon.

Advertisements

About beilharz

Writer, painter, translator, photographer
This entry was posted in Übersetzung, Lyrik and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s